Erwachsenengruppe

Warum Erwachsene in einer Schule?

Die Erwachsenengruppe ist eine Auffanggruppe, in der Erwachsene mit geistiger Behinderung gefördert und unterstützt werden. In Chile erfahren erwachsene Menschen mit Behinderung durch den Staat leider nur sehr wenig Hilfe. Es gibt weder staatlich finanzierte Wohnheime noch Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Bis zum Alter von 26 Jahren können die Menschen zwar eine Sonderschule besuchen, danach gibt es jedoch keine weitere Betreuung. Deshalb unterstützt der Verein Sternenkinder e.V besonders Erwachsene und ermöglicht ihnen finanziert durch Spendengelder den weiteren Besuch der Fördereinrichtung „Sternenkinder-Niños de las estrellas“. Wir versuchen hier besonders die Menschen aufzunehmen, deren Versorgung zu Hause durch die Familie nur unzureichend möglich ist.

 Gruppe1

Der Unterricht ist sehr lebenspraktisch orientiert, da die Schüler an einen möglichst eigenständigen Alltag herangeführt werden sollen. Auf dem Stundenplan stehen deswegen Fächer wie Kochen, Waschen und Einkaufen.

Frau beim BügelnFensterarbeit

Gruppe beim Einkaufen

Diese Fähigkeiten können die Schüler bei ihrer Arbeit im Café einbringen. Aber auch viele alltagsrelevante Themen wie Umgang mit Geld, Freundschaft, Liebe, Verhalten im Straßenverkehr etc. werden im gemeinsamen Gespräch erarbeitet.

 PersonGruppenbasteln

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.